... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

Albert Scweizer

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind

Albert Schweizer (1875 - 1965)

© 2024 Akademie-Lichtung

Wahre und falsche Lehrer

Jemand fragte einen Sufi: „Wie kann man einen falschen von einem wahren Lehrer unterscheiden?“
Der Sufi antwortete: „Ich kann Dir sagen, wie Du den falschen erkennen kannst.“
„Gut“, sagte der andere Mann, „derjenige, der Deinen Test nicht besteht, wird mein Meister sein.“
„Es ist nicht ganz so leicht“, sagte ihm der Sufi, „denn Du brauchst nur einen anerkannten Lehrer finden, der Dich, so wie Du bist, als Schüler akzeptieren wird. Das ist der Unwissende oder der Betrüger.“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.