... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

Video über Thamas Merton

»Adieu«, sagte der Fuchs. »Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.«

»Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar«, wiederholte der kleine Prinz, um es sich zu merken.

»Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen«, sagte der Fuchs. »Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Du bist für deine Rose verantwortlich...« 

Aus dem Buch: "Der kleine Prinz" von Antoine Marie Jean-Baptiste Roger Vicomte de Saint-Exupéry (1900 - 1944)

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman","serif";}

Sometimes we behave as though there was something more important than life. But what?

   

Weisheit des Herzens erleben mit Aziz im Atha in Reusten

 
Vom Freitag, 23. Oktober 2020 -  19:00
Bis Sonntag, 25. Oktober 2020 - 15:00
   

Derwisch klein

Weisheit des Herzens erleben
in der Sufitradition 

Herbstseminar mit Aziz in Reusten (zwischen Tübingen und Herrenberg)

Weisheits-Geschichten, mantrische Lieder, Sufi-Lehren, Tänze des Universellen Friedens, Übungen und Meditationen ...

Aus diesen Elementen webt Aziz zusammen mit der Gruppe eine herzöffnende Seelenerfahrung.  

Eine Insel tiefer Menschlichkeit, mitten im Meer der All-tage!

Wer sind wir wirklich? Unser Körper, unsere Persönlichkeit - oder liegt unsere innere Wirklichkeit tiefer?
An den Wochenenden mit Aziz versuchen wir unserem innersten Wesen auf die Spur zu kommen, die jeweils ganz eigenen Qualitäten zu entdecken, die wir aus der Quelle mitbrachten - und den Mut zu stärken, diese in unserem Leben zu manifestieren.
In der Sufimystik ist das Herz das Zentrum, und das kann sich an diesem Wochenende wieder öffnen und nähren.
Aziz Dikeulias kommt schon seit vielen Jahrzehnten als Sufilehrer jährlich nach Tübingen und schafft es mit seinem großen Herzen, und seiner tiefen Menschlichkeit, uns in die Atmosphäre zu führen, in der wir unsere eigene entdecken.

 

Aziz lebt in London, leitet seit Jahren Seminare im internationalen Sufi-Orden und unterrichtet Meditation und Tanz des universellen Friedens.

In seinem Workshop, der auf Deutsch übersetzt wird, schafft er mit großer Begeisterung und Empathie eine Atmosphäre von Vertrauen, Warmherzigkeit und Akzeptanz. Man erfährt die Großartigkeit, Mensch zu sein.

Neben einem spirituellen Thema als rotem Faden gibt es üblichlicherweise dazu passende Geschichten, Meditationen und Tänze des universellen Friedens.

 

Ort: Zentrum Atha in Reusten zwischen Tübingen und Herrenberg

Seminarzeiten:
Freitag 19:00 bis 21:00 Uhr (steht noch nicht fest)
Samstag 9:30 bis ca. 19:00 Uhr
Sonntag 9:00 bis ca.15:00 Uhr

Seminargebühr: 1xx,- EUR (ohne Essen und Übernachtung)

Zum gemeinsamen Essen bringt jeder bitte selbst etwas mit das geteilt werden kann, und/oder wir bestellen Pizza.  (Genaueres bei der Anmeldung).

Übernachten kannst Du entweder direkt im Seminarraum (sehr begrenzte Plätze), bei anderen Teilnehmern, die in der Region wohnen und das anbieten möchten, oder in Pensionen/Hotels der Umgebung.


Den Flyer dazu vom letzen Jahr gibt es
HIER.

Aziz 2018 10 25 schwarz

 

 

 

 

Aziz Dikeulias eine ist Lehrer und Senior-Guide im internationalen Sufiorden und leitet diese Seminare in Tübingen zweimal im Jahr schon seit über 25Jahren. Er wird auf Englisch anleiten und simultan übersetzt werden.

 

   

In Terminen suchen:  

   
   
© 2018 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten