... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

ayurvedaVergiß die Liebe nicht:
es wird dir all die Verrücktheiten bringen die du brauchst,
um dich quer durch das ganze Universum zu entfalten.

 

 aus einem Gedicht von Mirabai (Indische Mystikerin 1489 - 1548)
das ganze Gedicht HIER

   

 Hier einige Rückmeldungen von Teilnehmern der Ausbildungsgruppe  2007-20109:

  • Raphael-Heilarbeit ist für mich vor allem eine Möglichkeit, ganz dicht bei mir zu sein, mich zu spüren und einen Einblick in mein Innerstes zu bekommen aus der Sehnsucht heraus, heil zu werden. (Susanne)

  • ... eine Reise in unendliche Räume, eine Reise zu Dir selbst. (Birgit)
  • ich dachte so bei mir: 'Na dann schau ich halt mal hin. Mehr als dass ich eine Erkenntnis gewinne, kann ja nicht passieren.' (Liselotte)
  • Ich bin meinen 'Aha'-Freunden und Feinden begegnet, habe sie schätzen gelernt, und gelernt mit ihnen viel achtsamer umzugehen. Der Augenblick wird immer wichtiger. (Maria)
  • Ja, das sanfte Mich-Streicheln meines Atems führt mich in Stille tief in mein Herz, das Wunder in mir ~ und dies „beurteilsfrei“ läßt Heil in mir wachsen ... (Thelema)
  • Die Ausbildung hat wesentlich zu meiner Selbsterkenntnis, Frieden in der Familie und zu meiner inneren Reife beigetragen. Und was die Heilarbeit angeht, so ist es die ganz neue Erfahrung für mich „zu tun im nichts tun“ und trotzdem ganz viel zu bewirken. (Ilona)

   
   
© 2018 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten