... ich war ein verborgener Schatz und wollte erkannt werden ...

Unsere tiefste Angst ist nicht, ungenügend zu sein.  Unsere tiefste Angst ist, dass wir über alle Maßen kraftvoll sind.  Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, was uns am meisten erschreckt.    Wir fragen uns, wer bin ich denn, um brillant, großartig, begabt und einzigartig zu sein?  Wer bist du eigentlich dies nicht zu sein.  Du bist ein Kind Gottes.  Dass du "klein" spielst  rettet nicht die Welt. Da ist nichts Erleuchtetes daran, zu schrumpfen damit sich andere Menschen um dich herum nicht unsicher fühlen.  Wir alle sind dazu gedacht wie die Kinder zu strahlen.  Wir wurden geboren, um die  Herrlichkeit Gottes zu offenbaren, die in uns liegt.  Sie ist nicht in einigen von uns, sie ist in jedem.  Und indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.  Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart  automatisch andere.

aus: A Return To Love: Reflections on the Principles of A Course in Miracles (S.190) von Marianne Williamson *1952

(der Text wird manchmal der Einführungsrede von Nelson Mandela 1994 zugeschrieben,
hier ist der englische Originaltext von M. Williamson)

   

Am Starnberger See !! Hawaii hautnah - LOMI-Massage erfahren - lernen (2. Wochenende)

 
Vom Freitag, 30. November 2018 -  18:00
Bis Sonntag, 2. Dezember 2018 - 16:00
   

Kurz-Ausbildung in der LOMI-Massage mit Andrea Ottlinger
(2. Wochenende, Vorderseite)

Schildkroete


Veranstaltungsort jetzt im Klostergut-Schlehdorf,
da die meisten TeilnehmerInnen aus dieser gegend kommen

 

An zwei Hawaii-Wochenenden  bietet sich dir die Möglichkeit die Lomi-Lomi-Massage (neu) kennen zu lernen oder schon Bekanntes zu vertiefen.
(Dies ist das zweite Wochenende. Ein Quereinstieg ist nur möglich falls noch Plätze frei sind.)

Andrea Ottlinger hat die Lomi unter anderem auch auf Hawaii gelernt und vermittelt weit mehr als nur die reine Massagetechnik. Sie möchte auch etwas von dem Mysterium menschlicher Begegnung vermitteln, dem Ursprung der Lomi auf Hawaii, das durch die Achtsamkeit auch die Seele und die Psyche anspricht und zutiefst heilsam wirken kann.

Du erhältst einen kleinen authentischen Einblick in die Hawaiianische Kultur und Mystik die der Lomi-Massage zugrunde liegt. Du erfährst und erlernst den Ablauf und die Massagegriffe einer vollständigen Ganzkörpermassage … nacheinander durch zuschauen, praktizieren und besonders durch die Erfahrung wie sich die Lomi-Massage anfühlt.

Genug um dann im Austausch mit Anderen selbstständig weiter üben zu können.

Andrea bietet dazu auch immer mal wieder Austauschtreffen an. Du erhältst auch einige schriftliche Unterlagen und eine Ausbildungsbestätigung.

 

So beschreibt Andrea die Arbeit auf ihrer Homepage: www.waiola.de

"Wer die Lomi kennt und mit dem Herzen verstehen gelernt hat, kann erahnen, warum so viele Menschen derart beeindruckt von ihr sind. Mit liebevollen Berührungen und dem Gefühl Gehalten und Getragen zu sein beginnt deine Reise zu Dir Selbst. Dein Wunsch nach Liebe und Geborgenheit nach Vertrauen und Lebensfreude hat dich hierher gebracht, hervorgerufen durch eine Erinnerung an dein wahres Ich. Bei dieser Reise können tief vergrabene Emotionen und Gefühle zugelassen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden."

Wenn du bereits etwas Übung im Massieren hast ist das sicher von Vorteil, aber keine Vorbedingung. Voraussetzung ist der Wunsch danach, andere Menschen in liebevoller Achtsamkeit über körperliche Nähe und Berührung Geborgenheit zu schenken. Dabei entsteht eine besondere und heilsame Form seelischer Berührung - diese Nähe im Geben wie im Nehmen der Massage zulassen zu können ist das Geschenk der Lomi.

 

Das solltest du mitbringen...

zunächst einmal solltest du natürlich keine Scheu vor körperlicher Berührung im Geben wie im Nehmen haben.

Massiert wird auf Massageliegen mit Öl.

Wenn du schon eine entsprechende Ausrüstung hast, kannst du die gerne mitbringen ansonsten wird aber alles gestellt. Was du brauchst ist ein gut waschbares Tuch um dich zu bedecken (Lunghi), Öl-unempfindliche leichte Kleidung zum wechseln und Dusch-Utensilien.

Kursgebühr 240,-€ je Wochenende und Person (inkl. Kursunterlagen, Zertifikat, ohne Essen und Übernachtung).

 

Wir beginnen Freitag ab 18:00 Uhr mit einer Begrüßungsrunde und einem gemütlichen Abend, wer aus der Nähe kommt und nicht übernachtet kann auch gerne erst Samstag früh zum Kursbeginn kommen. Ende ist am Sonntag gegen 16:00 Uhr.

Das Essen organisieren wir in Absprache gemeinsam, kochen mitgebrachtes oder gehen Essen. Günstige Übernachtung mit Frühstück gibt es im zugehörigen Klostergut-Schlehdorf wo das Seminar jetzt statt findet.

 

Fragen zum Seminarinhalt, dem Veranstaltungsort und Anmeldung jetzt an:

 Andrea Ottlinger 2018

Andrea Ottlinger

Telefon: 08847/6955980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
waiola.jimdo.com

 

den Info-Flyer für den alten Veranstaltungsort zum weitergeben gibt es HIER

 

 

   

In Terminen suchen:  

   
   
© 2018 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten