Austauschtreffen "Heilsame Berührung" am Samstag

 
Samstag, 21. Oktober 2017, 14:30 - 18:00
   

Das liebevolle Berühren mit der Hand ist vielleicht die älteste und gebräuchlichste Form der seelischen Begegnung zwischen zwei Menschen.  Erfolgt die Berührung in einer geöffneten, heilsamen Einstimmung wirkt sie unmittelbar ausgleichend und stärkend auf die Psyche, sowie auf die seelische und körperliche Gesundheit. Zugleich werden dadurch Prozesse der seelischen Wandlung, Entwicklung und der Intuition ausgelöst oder gefördert.

 

Heilsame Beruehrung



Gesundheit ist ansteckend – durch schlichte Berührung!
„Der Mensch ist das beste Heilmittel des Menschen“

 

Einem „fremden Menschen“ in liebevoller, heilsamer Einstimmung die Hände aufzulegen oder ihn zu massieren ist gelebte Nächstenliebe in einer sehr ursprünglichen und intensiven Form und die älteste Form des Heilens.

Erfolgt der Körperkontakt in einer geöffneten und heilsamen Einstimmung, wirkt er stärkend und ausgleichend auf die Psyche und das Immunsystem.

Wenn du dir erlauben kannst dabei auch seelisch berührt zu werden, können auch heilsame Prozesse der innerer Wandlung und der Entwicklung einer klareren Intuition ausgelöst oder gefördert werden.

Dazu bedarf es keines speziellen Glaubens oder Wissens, und keiner besonderen Begabung. Es genügt ein offenes, das Leben bejahendes Herz und der Mut einen anderen Menschen zu berühren und sich zugleich durch ihn berühren zu lassen.

 

Die Sehnsucht nach körperlicher Berührung ist ein natürliches und sinnvolles Bedürfnis unseres Körpers, welcher funktionell doch auch immer noch soziales Säugetier ist.

Unser hochentwickelter Geist kann sich über seinen Körper erheben, ihm gesellschaftliche Regeln und Normen auferlegen, ihn beherrschen oder ignorieren, aber ist die zunehmende menschliche Vereinzelung noch eine gesunde „artgerechte Haltung“?

Was macht einen anderen Menschen zu einem „fremden“ Menschen?    Unser Herz oder unser hochentwickelter Verstand?    Was ist befremdlich an den Mitmenschen?


Dazu bist du ganz herzlich eingeladen !

 

Die Treffen bieten eine Möglichkeit das Wunder menschlicher Nähe und Wärme in einem geschützten Rahmen zu erkunden, Verbundenheit mit scheinbar Fremden zu erleben und dich selbst in der menschlichen Begegnung mit Fremden neu zu (er)finden.

Wir unterstützen uns gegenseitig im Heiler werden und erfahren an uns selbst die wohltuende Wirkung anteilnehmender und liebevoller Präsenz und Empathie.

Es wird keine formale Ausbildung, welcher Art auch immer, erwartet oder geboten, -auch keine Therapie oder Behandlung von Krankheiten. Zu den Treffen kommen ausgebildete und erfahrene Heiler genauso wie für Menschen wie du und ich.

Heilung im medizinischen Sinne ist nicht das Ziel der Treffen und jede/r ist stets für sein Tun und Befinden selbst verantwortlich.

Diese Treffen in der Akademie-Lichtung gibt es seit Mitte 2011 und langsam wächst auch das "Netzwerk Heilsame Berührung" daraus, eine geschützten Community für den privaten Austausch auf dem Gebiet liebevoll achtsamer Berührung. Wer berührende Begegnungen sucht oder selbst mit Berührung arbeitet (Reiki, Cranio, Massagen, Raphael-Heilarbeit, Touch for Heath etc.) ist eingeladen sich dort mit seiner Erfahrung einzubringen, austauschen und Übungspartner zu finden.

 

Für wen:
Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen und den Mut haben "Fremde" zu berühren und sich innerlich und äußerlich berühren zu lassen.  Auch wenn du einfach mal Heilung brauchen kannst, oder du dich nach liebevoll-achtsamer Berührung sehnst, kannst du gerne kommen und mal "reinschnuppern".

 

Treffen:  es gibt 6 feste Austauschtreffen im Jahr 2017 jeweils 3 Samstag nachmittags und 3 Sonntag vormittags.

Bei diesen Treffen können sich auch Austauschpartnern finden oder man kann sich zu kleineren Gruppentreffen selbst verabreden. Die aktuellen und ggf. zusätzliche Treffen findet ihr immer hier auf dieser Seite (da kann sich auch mal was kurzfristig ändern!)

 

Ablauf:  

ab 14:30 Ankommen und Austausch in Gesprächsrunde bei Kaffee und Tee.

ab 15:00 nach einer kurzen gemeinsamen Einstimmung ist Raum für heilende Berührung, - zu zweit oder in Gruppen und je nach Wunsch mit oder ohne Anleitung.

ab 18:00 kann man noch zum Brunch bleiben und mitgebrachtes Essen teilen, sich noch mal Austauschen oder heimgehen.

Die Gestaltung des Austausch-Teils ergibt sich vorher im Gesprächsaustausch oder wird schon in den Info-Mails angekündigt.

 

Kosten:  10 € (Unkosten für Organisation, Getränke und Raum

 

Ort: Akademie Lichtung (HIER: Anfahrstbeschreibung)

 

Anmeldung und Fragen: Malik Willand (anklicken und Kontaktformular öffnen)

Wichtig:
Bitte immer anmelden sobald du weißt, dass du teilnehmen möchtest, denn wegen der zur Verfügung stehenden Raumgröße ist die Teilnehmeranzahl begrenzt, und bei sehr wenigen Voranmeldungen können Treffen auch mal sehr kurzfristig abgesagt werden, deshalb bitte bei der Anmeldung Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angeben, damit ihr dann nicht umsonst anreist.
HIER gibt es die Möglichkeit sich in die Info-Liste "Heilsame Berührung" einzutragen, um Aktuelles per Mails sofort zu erfahren und weitere Info's zu dem Thema aus dem Umfeld zu bekommen.

 

Einen Info-Flyer gibt's hier
und zum weitersagen kannst du HIER jemanden mit einer Postkarte dazu einladen

 

Bitte beachten: Es wird keine formale Ausbildung, welcher Art auch immer, erwartet oder geboten. Es geht auch nicht um irgendeine Form von Therapie oder die gezielte Behandlung von Krankheiten. Die Einladung für diese Form der heilsamen Begegnung gilt aber für ausgebildete, erfahrene Heiler oder Therapeuten gleichermaßen wie für  Menschen wie du und ich.
Heilung im medizinischen Sinn ist nicht Ziel der Treffen und jeder ist stets für sein Tun und Befinden selbst verantwortlich.

   
© 2015 Akademie-Lichtung.de

Gruppen Login

Zugang zum geschützen Bereich

Achtung: Groß- und Kleinschreibung beachten